iCloud

iCloud 4.0.3.56

Den Windows-PC mit dem iPhone, iPod oder iPad synchronisieren

iCloud ist der Windows-Storage-Client von Apple. Mit der Freeware speichert man unter Windows Dateien in der Cloud. Der Vorteil: Die Dateien stehen auf jedem Apple-Gerät und PC zur Verfügung. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • schnelle Installation und einfache Bedienung
  • Integration in Windows Explorer erleichtert Bedienung

Nachteile

  • limitierter Online-Speicher
  • Sicherheitsaspekte stehen in der Kritik

Gut
-

iCloud ist der Windows-Storage-Client von Apple. Mit der Freeware speichert man unter Windows Dateien in der Cloud. Der Vorteil: Die Dateien stehen auf jedem Apple-Gerät und PC zur Verfügung.

Einfaches Synchronisieren

Dank iCloud für Windows verwaltet man E-Mails, Kontakte und den Kalender auf dem PC sowie auf dem iPhone, iPad oder iPod touch.

Darüber hinaus snychronisiert man die Windows-Lesezeichen von den Browsern Internet Explorer, Firefox und Google Chrome mit dem Safari-Browser auf dem iPhone, iPad, iPod touch und Mac.

Die iCloud-Anwendung speichert automatisch Bilder von iOS-Geräten in der Cloud. Damit erhält man Zugang auf dem PC oder Mac auf die Bilder der Mobilgeräte, ohne das Smartphone beispielsweise am Rechner anzuschließen. Außerdem synchronisiert iCloud alle Bilder auf allen Apple-Geräten, wenn man die Anwendung in den Browser integriert.

iCloud bietet für Windows auch Teilen-Funktionen, um Bilder und Videos mit anderen Personen zu teilen. Andere Nutzer fügen dabei Kommentare zu den Inhalten hinzu.

Integration in den Windows Explorer

Um iCloud zu nutzen, benötigt man ein iOS-Gerät sowie eine Apple-ID. Die Installation erfolgt schnell und einfach. Der Nutzer wählt am Ende nur noch die Medien aus, die iCloud synchronisieren soll.

Zur Änderung der Synchronisationseinstellungen verwendet man den Windows Explorer. Dort greift man auf die beiden Ordner iCloud Fotos und iCloud Drive zu. Im Explorer findet man diese unter den Favoriten. Per Drag&Drop legt man Dateien in die Ordner. Sobald der Rechner online ist, werden die Dateien synchronisiert.

Fazit: Nützliches Werkzeug zum Synchronisieren und Teilen

iCloud lohnt sich für alle, die ständig und allerorten auf ihre Dateien zugreifen wollen. Durch die einfache Installation und Bedienung eignet sich die Anwendung auch für weniger erfahrune Nutzer. Speziell die Integration in den Windows Explorer erleichtert die Arbeit.

iCloud

Download

iCloud 4.0.3.56

— Nutzer-Kommentare — zu iCloud

  • gerozing

    von gerozing

    "iCloud Control Panel oeffnet nicht"

    Ich kann dieses Panel nach einige Zeit nicht mehr oeffnen. Habe bis jetzt all meine Kontakte verloren. Empfehlung finger... Mehr.

    Getestet am 16. Februar 2012